ELBCAMPUS Honorardozenten (m/w/d) für die Meistervorbereitung

Mit Ihrem Engagement als Honorardozent oder Honorardozentin für die Meistervorbereitung leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, die Zukunftsfähigkeit Ihres Berufs qualitativ zu sichern und aktiv mitzugestalten – und das an einem der modernsten Weiterbildungszentren Norddeutschlands. Ihre Fachkenntnisse, Leidenschaft und Persönlichkeit sind gefragt und wertvoll für die Qualifizierung des Nachwuchses in Ihrem Beruf.

Bewerbungen von neueinsteigenden und erfahrenen Lehrkräften sind gleichermaßen herzlich willkommen!

Mit unserem breit gefächerten Weiterbildungsprogramm sprechen wir einen großen Interessentenkreis bestehend aus Privat- und Firmenkunden sowie Fach- und Führungskräften an. Unser Angebot umfasst dabei fachspezifische und fachübergreifende Themen vielerlei Gewerke, von A wie Arbeitsschutz bis Z wie Zahntechnik.

Ihr Einsatzbereich:
Abhängig von Ihrer Expertise übernehmen Sie Dozententätigkeiten in handwerklichen, technischen oder kaufmännischen Themenfeldern. Die Veranstaltungen werden in der Regel in Präsenz als Tageskurse (Vollzeit) oder als Abendkurse (Teilzeit) am ELBCAMPUS durchgeführt. Teilweise finden Lehreinheiten auch an Wochenenden statt. Der ELBCAMPUS setzt auf eine zeitgemäße Form der Erwachsenenbildung. Wir nutzen für unsere Lehrveranstaltungen eine zentrale Plattform für integriertes Lernen als Basis für unsere Präsenz- und Onlineeinheiten (Blended Learning).

Ihre Aufgaben:

  • Konzipieren, Vorbereiten und Durchführen von Lehrveranstaltungen in Präsenz und ggf. online
  • Praxisorientierte Vermittlung von Fertigkeiten und Fachkenntnissen Ihres Gewerks
  • Vorbereitung der Teilnehmenden auf eine Meisterprüfung im Handwerk oder gleichwertigen Abschluss in einem technischen oder kaufmännischen Berufsfeld
  • Erstellung, Durchführung und Korrigieren von Klausuren
  • Teilnahme an Dozentenkonferenzen zur Abstimmung der Lehrgänge


Das bringen Sie mit:

  • eine einschlägige Aus- bzw. Weiterbildung mit einer mindestens gleichwertig zu Ihrem Lehrbereich gestellten Qualifizierung
  • die Ausbildereignung (AEVO) oder eine ähnliche Befähigung
  • ausreichend praktische Berufserfahrung innerhalb Ihres Gewerks
  • hohe Selbstständigkeit und Eigeninitiative mit einem ausgeprägten Qualitätsanspruch
  • eine strukturierte, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Lehr- und Lernmethoden sowie Medien
  • eine kommunikative, motivierende und emphatische Persönlichkeit
  • vorhersehbare zeitliche Verfügbarkeit für Ihre und unsere Planungssicherheit



Darauf können Sie sich freuen:

  • Lehren an einer der modernsten Weiterbildungseinrichtungen Norddeutschlands
  • Sehr gute Anbindung im Süden Hamburgs
  • Modernste technische Ausstattung
  • Langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Bezahlung auf Honorarbasis
  • Umfassendes Schulungsprogramm zur Vorbereitung und Durchführung von Seminarinhalten bis hin zur Herstellung von Lehrmaterialien
  • Einzel-Coaching unserer Dozenten und Dozentinnen


Sie fühlen sich von den abwechslungsreichen Aufgabenstellungen angesprochen und möchten für Ihr Thema als Dozent*in am ELBCAMPUS tätig werden? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung: www.elbcampus.de/service/jobs/dozentenbewerbung/

Hinweise zur Datenverarbeitung:  elbcampus.de/kundeninfos/datenschutz



Ansprechpartner und Kontakt:
ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg

Hilmar Linse
Tel.: 040 35905-704
E-Mail: dozentenbewerbung@elbcampus.de



Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan