Projektleiter (w/m/d) und eine/n Projektmitarbeiter (w/m/d) "Qualifizierung von Soloselbstständigen"

Die Handwerkskammer Hamburg ist eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Für unser Projekt Selber.Machen - Solo erfolgreich im Handwerk suchen wir vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel zum 01.03.2022 in Vollzeit (100%) eine/n

Projektleiter (w/m/d) und eine/n Projektmitarbeiter (w/m/d) „Qualifizierung von Soloselbstständigen“

Das ESF-Projekt hat das Ziel, soloselbstständige Handwerker*innen im Stadtgebiet Hamburg bei der Bewältigung ihrer betriebswirtschaftlichen und unternehmensstrategischen Herausforderungen umfangreich zu unterstützen. Eventuelle Rückschläge durch die Covid19-Pandemie sollen aufgearbeitet und Betriebe krisensicher aufgestellt werden. Individuelle, für die erfolgreiche Betriebsführung notwendige Kompetenzlücken der Soloselbstständigen sollen zudem gemeinsam im Einzelcoaching und in unterschiedlichen Verananstaltungsformaten bearbeitet werden.

 Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Leitung des Projekts, Konzeptionierung der Angebote, Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen, Budgetverwaltung und –kontrolle, Zielkontrolle (Stelle Projektleitung)
  • Beratung und Begleitung (Coaching) von soloselbstständigen Handwerker*innen, dies umfasst insbesondere die Vermittlung von kaufmännischem und rechtlichem Wissen, die Beratung hinsichtlich möglicher Marketing- und Vertriebsaktivitäten sowie der Verweis an bestehende Schulungs- und Beratungsangebote
  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops und Netzwerktreffen für Soloselbstständige im Handwerk sowohl virtuell als auch in Präsenz (auch in den Abendstunden)
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Netzwerkpartnern
  • Identifikation von Lern- und Lehrinhalten und Überführung der Inhalte in entsprechende digitale und analoge Angebote für die Zielgruppe
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit/Erstellung von Beiträgen für verschiedene (soziale) Medien der HWK, Erstellung von Flyern, Präsentationen, Handouts etc.
  • Berichtswesen (Zwischenberichte, Abschlussbericht, HWK-interne Statusberichte)
  • Auswahl und Steuerung von externen Dienstleistern
  • Dokumentation in Datenbanken

 Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftspsychologie, Sozialwissenschaften) oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung in der Projektleitung (bei Bewerbung auf die Leitungsstelle)
  • Sehr gute kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Berufserfahrung in der Beratung von Erwachsenen/idealerweise auch in der Beratung von Migrant*innen, Beratungs- und Coachingkompetenzen
  • Erfahrung in der Dozententätigkeit/Didaktik/Methodik
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Sicherheit im Umgang mit Word und Excel
  • Fähigkeit zu methodischer Analyse, nachvollziehbarer Darstellung und lösungsorientiertem Vorgehen in kleinbetrieblichen Strukturen
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikations-, Präsentations- und Ausdrucksfähigkeit
  • Führungskompetenz/Teamfähigkeit
  • Service- und kundenorientiertes Auftreten

 Die Stelle ist vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel befristet bis zum 28.02.2025.

 Sollten Sie sich von den abwechslungsreichen Aufgabenstellungen angesprochen fühlen und gern gleichberechtigt in einem kleinen Team arbeiten, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 29. Dezember 2021 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@hwk-hamburg.de

Bitte geben Sie in die Betreffzeile die folgende Anzeigennummer ein: 3-3-2022-1

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen, die an die o.g. Mail-Adresse gesendet werden, entgegennehmen.

Entsprechend der geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutern wir Ihnen hier, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten:

Wir bieten:

  • Gutes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeit
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Zentrale Lage
  • Familienfreundlicher Betrieb - Familiensiegel
  • Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiter-Fortbildung
  • Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen Situationen

Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan