Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Für unser umsetzungsstarkes Team des EnergieBauZentrums suchen wir ab sofort mehrere  

Projektmitarbeiter*innen/Berater*innen im EnergieBauZentrum (m/w/d)


Das EnergieBauZentrum hält im Rahmen der Hamburger Energielotsen mehrere Beratungsangebote im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens sowie der Klimafolgenanpassung an Gebäuden vor. Im Auftrag der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie der Leitstelle Klima, werden in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hamburg und der ZEBAU GmbH Beratungen in der Ausstellung am ELBCAMPUS sowie bei den Kunden vor Ort angeboten. Zudem werden eine Vielzahl von Veranstaltungen und Seminare organisiert und durchgeführt.

Wir gehen aufgrund der Vielfalt der Aufgaben im EnergieBauZentrum davon aus, dass wir Bewerber unterschiedlicher Qualifikationen einstellen werden. Es ist daher nicht erforderlich, dass alle unten aufgeführten Bereiche schwerpunktmäßig abgedeckt werden können. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie bitte an, für welche der genannten Aufgaben Sie sich bewerben und welche Stundenzahl Sie sich vorstellen.

Aufgabengebiet und Profil:

  • Beratung von sämtlichen Zielgruppen, auch Fachleuten, anhand von Modellen in der Ausstellung zu Gebäudedämmung, Heizungs- und Lüftungstechnik, Erneuerbaren Energien, Förderprogrammen,  Klimafolgenanpassung, Gesetzen und Verordnungen; die Beratung umfasst Wohn- und Nichtwohngebäude. - Profil: Studium in einer passenden Fachrichtung; wünschenswert sind eine Energieberater-Ausbildung und ggf. ein Eintrag in der Energie-Effizienz-Experten-Liste der dena
  • Organisation, Durchführung und Moderation verschiedener Veranstaltungsformate, z.B. Online-Seminare, Workshops, Seminare und Informationsveranstaltungen für Fach- und Nichtfachleute sowie spezielle Zielgruppen mit einer Anzahl von 10 bis 120 Teilnehmern. - Profil: Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen oder Netzwerktreffen; gute Kenntnisse im Bereich der Gebäudedämmung, Heizungs- und Lüftungstechnik, Erneuerbaren Energien, Förderprogrammen,  Klimafolgenanpassung, Gesetzen und Verordnungen; strukturierte Arbeitsweise; sicheres Auftreten; kommunikativ; Organisationstalent; wünschenswert sind Erfahrungen mit online-Seminaren
  • Weiterentwicklung eines Netzwerks von Experten aus verschiedenen Gewerken zur Klimafolgenanpassung: Ansprache von Hamburger Handwerksbetrieben und Innungen aus verschiedenen Gewerken zu Klimafolgenthemen von der Vorsorge gegen Starkregen bis zum sommerlichen Hitzeschutz mit dem Ziel der Unterstützung der Firmen für die Erschließung neuer Arbeitsfelder und Gewinnung neuer Kundengruppen. - Profil: gute Kenntnisse im Bereich der Klimafolgenanpassung wie Maßnahmen zum Schutz gegen sommerliche Hitze und Starkregenereignisse, Solarenergienutzung, und Schutz von Gebäuden gegen Sturm; sehr ausgeprägte Kommunikationsstärke; strukturierte Arbeitsweise; Organisationstalent; sehr gute Fähigkeiten in der Akquise per Telefon und persönlichen Kontakten; Interesse an der Direktansprache von Betrieben
  • Beratungen zu Klimafolgenanpassung bei Wohn- und Nichtwohngebäuden vor Ort
  • Profil: Studium in einer passenden Fachrichtung; sehr gute Kenntnisse im Bereich des sommerlichen Hitzeschutzes und dem Schutz vor Starkregen sowie Solarenergienutzung; kompetentes, sicheres und freundliches Auftreten
  • Verfassen von Texten für Pressemitteilungen, Homepages, Fachzeitschriften, Social Media u.a. zu Themen des energieeffienten Bauens und Sanierens sowie zu Klimafolgenanpassung, um die Beratungsangebote zu bewerben; Recherche und Umsetzung geeigneter Werbemaßnahmen sowie weitere Tätigkeiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wie das Erstellen von Flyern und anderem Werbematerial oder der Platzierung von Hinweisen an geeigneten Stellen. - Profil: gute und stets aktuelle Kenntnisse im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens sowie in der Klimafolgenanpassung; sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift; Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen für alle Bereiche:

  • Ausgeprägtes service- und kundenorientiertes Auftreten
  • Selbständige und sehr gut organisierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches, sicheres Auftreten
  • Sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Je nach Zuschnitt der Stelle gilt eine Befristung bis 31.12.20 bzw. 30.06.22. Eine Verlängerung wird angestrebt. 

Sollten Sie sich von den abwechslungsreichen Aufgabenstellungen angesprochen fühlen und gerne in einem Team arbeiten, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 21.09.2020 an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@hwk-hamburg.de

Bitte geben Sie in die Betreffzeile die folgende Anzeigennummer ein:
4-10-2020-4

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen, die an die o.g. Mail-Adresse gesendet werden, entgegennehmen.

Entsprechend der geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutern wir Ihnen hier, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten:
https://www.hwk-hamburg.de/fileadmin/user_upload/Kontakt/Stellenangebote/Datenschutzerklaerung_zur_Datenverarbeitung_im_Bewerbungsverfahren.pdf

Wir bieten:

  • Gutes Betriebsklima
  • Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiter-Fortbildung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen Situationen
  • Familienfreundlicher Betrieb - Familiensiegel
  • Flexible Arbeitszeit