Anzeigen
Anzeige: Signaliduna
Anzeige: Submissionsanzeiger
Anzeige: Signaliduna

Betriebsberatung

Der Betriebs-Check

Innovationswerkstatt Handwerk

In Ihrem Betrieb stecken unerkannte Verbesserungspotentiale. Spüren Sie diese mit dem für die Mitglieder der Handwerkskammer Hamburg kostenlosen Betriebs-Check auf. Anhand eines Fragebogens wird die IST-Situation des Betriebs ermittelt.

Der Fragebogen besteht aus acht Themengebieten: „Situations- und Umfeldanalyse“, „Ideenfindung“, „Bewertung und Planung“, „Finanzierung“,  „Umsetzung und Projektcontrolling“, „Vermarktung“, „Kommunikation und Organisation“ sowie „Innovationskultur und Weiterbildung“.

Die Antworten bilden die Grundlage für eine gezielte Einordnung und Bewertung der aktuellen Situation Ihres Betriebes. Sie erhalten als Betriebsinhaber somit konkrete Informationen über die Stärken und Potenziale Ihres Betriebes – und wie Sie diese ausschöpfen können.

Im Rahmen der InnovationsWerkstatt Handwerk erfolgte die Befragung durch einen Berater und wurrde – ebenso wie die Präsentation des Ergebnisses und die anschließende Beratung – vor Ort im Betrieb durchgeführt. Da das Projekt Ende 2012 ausgelaufen ist, können Sie den Betriebs-Check nun auf www.hamburger-innovationsaudit.de selbst vornehmen.

Benötigen Sie Unterstützung, um betriebliche Innovationen umzusetzen oder Produktneuheiten zu entwickeln, hilft Ihnen zusätzlich der Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT) der Handwerkskammer Hamburg weiter:


Kontakt:

Christoph Koch
Dipl.-Wirtschaftsingenieur
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)
Holstenwall 12
20355 Hamburg
Tel.: 040 35905-225
E-Mail: christoph.koch(at)hwk-hamburg.de


Kontakte zu wissenschaftlichen Einrichtungen 


Kontakte zwischen Handwerk und WissenschaftKontakte zu wissenschaftlichen Instituten oder anderen Einrichtungen der Freien und Hansestadt Hamburg vermittelt die Innovations Kontakt Stelle (IKS).

Das Beratungs- und Vermittlungsangebot der IKS richtet sich an Hamburger Unternehmen, Existenzgründer und wissenschaftliche Einrichtungen, die eine Unterstützung oder Kooperationspartner für die Umsetzung ihres innovativen Vorhabens suchen – sei es im technischen oder nicht-technischen Bereich. Das Innovationsnetzwerk der IKS bietet direkte Kontakte zu den wissenschaftlichen Einrichtungen und wichtigen Branchen in Hamburg. Die IKS Hamburg ist eine gemeinsame Initiative der Handelskammer Hamburg und der Hamburger Hochschulen im Rahmen der InnovationsAllianz Hamburg.

Gefördert durch:

Gefördert durch das BMWi
Anzeigen
Flash is required!