Doppel-Lesung Birgit Rabisch und Rüdiger Stüwe

Birgit Rabisch: „Die vier Liebeszeiten“ (Roman)

Birgit Rabisch geboren in Hamburg, absolvierte nach dem Abitur 1972 das Studium Soziologie und Germanistik an der Uni Hamburg. Sie engagierte sich in der Studentenbewegung und der Frauenbewegung und war Mitbegründerin der ersten "Müttergruppe" des Hamburger Frauenzentrums.

Seit 1980 veröffentlichte sie einen Gedichtband und viele Romane sowie circa 30 Beiträge in Anthologien und Zeitschriften. Ihr Roman „Duplik Jonas7“ wurde 1994 mit dem Umweltliteraturpreis NRW ausgezeichnet und wird zurzeit verfilmt.

Mit ihrem 2016 neu aufgelegten Roman „Die vier Liebeszeiten“ startete die Autorin ihre Trilogie zur 68er-Bewerbung. Der Roman spielt nicht nur in Hamburg, er wird geradezu getragen von der Atmosphäre Hamburgs, der Elbe und des Hamburger Watts um Neuwerk.


Rüdiger Stüwe: „Global ins Affental“ (Gedichte)

Geboren in der Kalten Heimat, vor den Russen geflohen mit Mutter und Bruder; verschlagen ins idyllische Heidedörfchen Schneverdingen, wo die Häuser noch nummeriert waren und die Leute sehr fromm, jedenfalls war die Kirche immer voll. Nach krummer Schullaufbahn und anschließender Flucht ins Schülerheim (in Hermannsburg) Industriekaufmann gelernt, eigentliche Lehre auf dem Fußballplatz und im Jugendwohnheim der Arbeiterwohlfahrt Hannover; nach der Desertation als kaufmännischer Angestellter ins Lehrfach (Deutsch und Geschichte); heute als Schriftsteller lebend in Ellerbek, Mitglied im deutschen Schriftstellerverband (VS), im Literaturzentrum e.V. Hamburg, in der Hamburger Autorenvereinigung (Vorstandsmitlgied) und im Werkkreis Literatur der Arbeitswelt.

„Global ins Affental“ versammelt politische, autobiografische, sprachspielerisch-experimentelle und Kindergedichte. Einer Vielzahl dieser Gedichte liegen Beobachtungen und Erlebnisse aus dem Alltag zugrunde.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:30 Uhr
Handwerkskammer Hamburg,
Bauhüttensaal (Raum 204)
Holstenwall 12, 20355 Hamburg


Eintritt: 6 €

Veranstaltet von der Hamburger Autorenvereinigung

Datum

21.06.2018

Zeit

19:30 Uhr

Ort
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12, 20355 Hamburg
Standardpreis

€ 6,00


Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.





Zur Übersicht