„Da bricht man sich einen ab!“ - Personalgespräche mit Mitarbeiter/innen mit Leistungseinschränkungen

Die Inklusions-Lotsin der Handwerkskammer lädt Inhaber/innen und personalverantwortliche Führungskräfte aus dem Hamburger Handwerk zu einem Workshop mit Expertinnen rund um das Thema schwieriger Personalgespräche ein unter dem Motto: offen angehen, gut und sicher führen!

  • Haben Sie Mitarbeiter/innen in Ihrem Betrieb, die - plötzlich oder allmählich – leistungsmäßig abbauen?
  • oder beobachten Sie z.B., dass Mitarbeiter/innen schlechter hören (schwerhörig zu werden drohen)?
  • Kennen Sie aus Ihrem Betrieb Sätze von Altgesellen/Mitarbeitern wie: „Mir wird das alles zu viel hier!“
  • Stoßen Sie bei Ihrer Personalsuche manchmal auf Menschen mit klar erkennbarem Handicap, mit offiziell anerkannter „Behinderung“ oder mit einer von Ihnen nur vermuteten „Behinderung“?
  • Kann, darf oder sollte man hierüber sprechen (z.B. im Vorfeld eines Ausbildungs- oder Arbeitsvertrages)?
  • Wie spricht man Leistungseinschränkungen, Handicaps, Behinderungen leichter an, geht gut mit ihnen um? 

„Da bricht man sich einen ab!“ Gute Personalgespräche und sicherer Umgang mit Einschränkungen und Handicaps

Zeit: Montag, 17. September 2018, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort:  Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 10, Raum 207     

          

  • Kostenfreie Veranstaltung der Inklusions-Lotsin der Handwerkskammer Hamburg
  • Anmeldung erforderlich; begrenzte Teilnehmerzahl; kleiner Imbiss vorweg ab 17.30

Melden Sie sich an, wenn Sie …

  • leichter mit Ihren Praxisfällen umgehen, sich anregen, informieren und kompetent beraten lassen wollen
  • sich mit anderen Personalverantwortlichen und eingeladenen Expert/innen intensiv austauschen möchten

Ablauf

  • Einführung Inklusions-Lotsin, Austausch zu Fragen/Themen aus Betrieben und Themeneingrenzung
  • Experten-Inputs, exemplarische Fälle, Austausch zu hilfreichen Strategien; Fazit, Materialien, Ausblick

Moderation und Expertinnen

  • Stephanie Wöste, Inklusions-Lotsin, Arbeitspsychologin Handwerkskammer Hamburg (Moderation)
  • Gisela Clausen, Dipl. Psychologin und Unternehmensberaterin Hamburg (www.clausenundco.de).

Anmeldung

Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich!
Anmeldung bitte unter Tel.: 040 35905-764 oder
stephanie.woeste(at)hwk-hamburg.de

Für Ihr leibliches Wohl steht ein kleiner Imbiss ab 17:30 bei Ankunft bereit.
Beginn der Veranstaltung (inhaltlich) 18:00 Uhr.


Datum

17.09.2018

Zeit

18:00–20:00 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Standardpreis

kostenlos


Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.





Zur Übersicht