Hamburg wählt – Handwerk fragt

Rahmenbedingungen für Kleinbetriebe

Der große Beitrag des Handwerks zu Wertschöpfung, Steueraufkommen und Qualifizierung wird von einer Vielzahl kleiner Unternehmen erbracht. Damit sie florieren, brauchen diese kleinen Betriebe besondere Rahmenbedingungen. Ob bei Existenzgründung und Betriebsnachfolge, der Vergabe öffentlicher Aufträge, der Digitalisierung oder der Bürokratieentlastung: Für Kleinbetriebe müssen Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung anders ausgerichtet sein als für mittlere und große Unternehmen.

Auf welche Weise kann die Hamburger Politik die Digitalisierung in Kleinbetrieben unterstützen? Welche Pläne gibt es, die öffentliche Vergabe mittelstandsfreundlich weiterzuentwickeln? Wie sollen qualifizierte Neugründungen befördert und die Betriebsnachfolge gesichert werden? Was ist zur Entlastung gerade kleiner Betriebe von Bürokratie zu tun? Und soll es einen Masterplan Handwerk 2030 geben?

Fachleute der derzeit in der Bürgerschaft vertretenen Parteien stehen uns Rede und Antwort dazu, wie sie den besonderen Bedürfnissen von Kleinbetrieben in der kommenden Legislaturperiode Rechnung tragen wollen (mit Publikumsdiskussion).

Rahmenbedingungen für Kleinbetriebe (Digitalisierung, öffentliche Vergabe, Masterplan Handwerk)
Donnerstag, 23. Januar, 18:00-19:45 Uhr
KOMZET-e, Kompetenzzentrum für Elektromobilität, Billstraße 41, 20539 Hamburg


Unsere Gäste sind:

  • Hansjörg Schmidt, MdHB, Fachsprecher für Technologie und Innovation (SPD)
  • David Erkalp, MdHB, Fachsprecher für Handwerk (CDU)
  • Dominik Lorenzen, MdHB, Fachsprecher für Wirtschaft (GRÜNE)
  • Ewald Aukes, MdHB, Fachsprecher für Handwerk und Mittelstand (FDP)
  • Norbert Weber, Bürgerschafts-Kandidat (Die Linke)
  • Peter Lorkowski, MdHB (AfD)

Moderation:

Andreas Rönnau (HWK)
Jörg Ungerer (HWK)

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich an unter:
https://www.netigate.se/a/s.aspx?s=829141X206337396X33434
E-Mail Wahl2020(at)hwk-hamburg.de

Datum

23.01.2020

Zeit

18:00–19:45 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Standardpreis

kostenlos


Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.





Zur Übersicht

Gays PornFemale dominationShemale Porn