Handwerker in der Werkstatt
istock/geber86

Existenzgründung im Handwerk: Neugründung oder warum nicht (gleich) einen Betrieb übernehmen?

Online-Veranstaltung

Nachfolge im Handwerk

Die Ausgangslage in Hamburg und Schleswig-Holstein ist für Nachfolgeinteressierte denkbar gut – durch den demografischen Wandel muss sich etwa ein Drittel aller Handwerksbetriebe mit der Frage zur Betriebsnachfolge beschäftigen. Dabei eröffnen sich vielfältige Chancen, einen laufenden Betrieb mit einem Stamm an Mitarbeitenden, eingespielten Prozessen und Kundenbeziehungen zu übernehmen und diesen mit den eigenen Vorstellungen weiterzuentwickeln.

Wir informieren über folgende Themen:

  • Neugründung oder Betriebsübernahme – wo liegen Vor- und Nachteile?
  • Ablauf einer Betriebsübernahme
  • Wo kann ich mich beraten lassen?
  • Wie kann ich mich mit anderen Gründern vernetzen?
  • Frage & Antwort

Unter der Devise „aus der Praxis, für die Praxis“ laden wir laden Sie ein, sich in einer lockeren Gesprächsrunde mit Handwerker*innen und Beratern über die Möglichkeiten einer Selbständigkeit im Handwerk bzw. die Chancen einer Betriebsübernahme zu informieren und auszutauschen. Ebenso erhalten Sie wertvolle Informationen, Erfahrungsberichte aus erster Hand und viele gute Tipps für Ihren ganz persönlichen Weg in die Selbständigkeit.

Existenzgründung im Handwerk: Neugründung oder warum nicht (gleich) einen Betrieb übernehmen?
Dienstag, 19. Oktober 2021, 17:30 – 19:00 Uhr
Kostenfreie Online-Veranstaltung: Anmeldung

Kooperationspartner:

Aref Shahin, HWK Hamburg
Stefanie Hein, CAT Meldorf
Nils Roll, HWK Flensburg

Wann: 19.10.2021 um 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung

Referent: Externe Referenten

Veranstalter: Nachfolgelotsen für das Hamburger Handwerk