Innenausbau 1680x720
istock/skynesher

Online-Informationsveranstaltung zur Anwendung der neuen Baustoffpreisgleitklauseln

Online-Veranstaltung

Thema: Anwendung der neuen Baustoffpreisgleitklauseln

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs sind bestimmte Bauproduktpreise erneut in die Höhe geschossen – für öffentliche Aufträge gelten daher ab sofort zunächst bis zum 30. Juni dieses Jahres neue Regeln, die die schwierige Situation der Bieter berücksichtigen.

Das Rundschreiben der zuständigen Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (siehe auch unten) differenziert dabei zwischen laufenden und neuen Vergabeverfahren sowie bestehenden Verträgen. Bei Aufträgen, bei denen die Betriebsstoffe (Treibstoffe) mindestens ein Prozent der der Auftragssumme übersteigt, kann ebenfalls eine Preisgleitklausel vorgesehen werden.

Die neuen Instrumente werden auf einer kostenfreien, virtuellen Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 26. April um 18 Uhr vorgestellt.

Bitte melden Sie sich an.



Wann: 26.04.2022 um 18:00 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung

Referent: Externe Referenten

Veranstalter: Handwerkskammer Hamburg