Handwerkskammerpräsident Stemmann und Schulsenator Rabe - Handwerkswelten-2021
Handwerkskammer Hamburg

Duale Ausbildung: Schülerinnen und Schüler entdecken Handwerksberufe

Am 14. und 15.09. findet auf der Eis-Arena in Planten un Blomen für Schüler*innen die Mitmach-Messe Handwerkswelten statt. Schulsenator Ties Rabe und Handwerkskammerpräsident Hjalmar Stemmann überzeugten sich heute vor Ort vom vielfältigen Ausbildungsangebot des Hamburger Handwerks in allen Gewerken

Hamburg, 14. September 2021 – Rund 1.200 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 entdecken heute und morgen die facettenreichen Möglichkeiten und Chancen einer Ausbildung im Hamburger Handwerk. Erstmals seit Pandemiebeginn findet die Berufsorientierungsmesse wieder in Präsenz statt: An 15 Ausstellungsständen präsentieren Innungen und Bildungseinrichtungen ihre Angebote, stehen für persönliche Beratungsgespräche bereit und betreuen Mitmach-Aktionen, die Freude am praktischen Handwerken wecken. Einen Eindruck von den Handwerkswelten auf der Eis-Arena in Planten un Blomen verschafften sich heute auch Handwerkskammerpräsident Stemmann und Schulsenator Rabe.

Hjalmar Stemmann, Präsident der Handwerkskammer Hamburg sagt: „Es ist eine Freude, jungen Menschen Handwerk endlich wieder praktisch und in Präsenz nahezubringen. Berufsorientierung im Handwerk heißt eben immer auch Anfassen und Ausprobieren. Deshalb auch mein Appell an alle, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren: Bewerben Sie sich für Ausbildung und Praktikum. Freie Plätze findet man in unserer Online-Lehrstellen- sowie Praktikumsbörse. Außerdem findet am 29. November erstmalig ein Praktikums-Speed-Dating in Präsenz in der Kammer statt.“

Hamburgs Schul- und Bildungssenator Ties Rabe betont: „Ein Handwerk erlernt man nicht durch das Lesen von Gebrauchsanweisungen. Handwerkliches Wissen und Können müssen von Mensch zu Mensch weitergegeben werden. Einen ersten Eindruck kann man sich in diesem Jahr wieder auf den Handwerkswelten verschaffen. Deshalb appelliere ich an alle jungen Menschen: Schauen Sie sich um, lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten im Handwerk kennen, starten Sie Ihre berufliche Karriere heute auf den Handwerkswelten!“

Diejenigen, die die Schule bereits abgeschlossen haben, können sogar noch kurzfristig für einen Start 2021 eine Lehrstelle finden. In der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer gibt es rund 430 Angebote. Für 2022 sind bereits mehr als 800 Plätze gemeldet. In einigen Berufen ist der nächste Ausbildungsstart bereits am 2. Februar 2022.

Weitere Informationen zu einer Ausbildung im Hamburger Handwerk
Zu den Ausbildungsvermittlern im ESF-Projekt „Traumjob Handwerk“



Bild: Der Präsident der Handwerkskammer Hamburg, Hjalmar Stemmann, und Hamburgs Schul- und Bildungssenator Ties Rabe zeigen auf der Mitmach-Bühne der diesjährigen Berufsorientierungsmesse Handwerkswelten (14. Und 15.09. 2021) ihr handwerkliches Geschick. © Handwerkskammer Hamburg