Willkommen bei der Handwerkskammer Hamburg

Die Handwerkskammer Hamburg vertritt rund 15.000 Betriebe mit über 120.000 Beschäftigten. Sie ist ihre Interessenvertreterin in der Stadt und Dienstleisterin der Handwerkerinnen und Handwerker.

Weitere Informationen zur Handwerkskammer finden Sie unter
"Über uns".

Pressemitteilungen/Aktuelles

  • Hohe Ausbildungsbereitschaft – viele Stellen

    Mismatch - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander

    Hamburg, 21.04.2015 - Seit Oktober 2014 sind der Agentur für Arbeit Hamburg 8.602 Ausbildungsstellen gemeldet worden, ein Plus von 714 oder 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. ...mehr...

  • Senatsempfang für Deutschlands besten Nachwuchs aus dem Hamburger Handwerk

    Hamburg, 13.04.2015 - Senator Rabe und Präsident Katzer zeichneten Bundessiegerinnen und Bundessieger im 63. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausmehr...

  • Ich bin Handwerker

    Was ist Handwerk? - Die Wirtschaftsmacht von nebenan hat eine starke aus der Tradition erwachsene Identität. Der Meisterbrief ist ihr Markenkern. NordHandwerk hat Handwerker nach ihrem Selbstverständnis gefragt.mehr...

  • Für den Fachkräftenachwuchs von morgen: In sieben Minuten zur Lehrstelle

    Große Resonanz beim Azubi Speed Dating 2015 der Handwerkskammer

    Die Fachkräftesicherung bleibt für die Hamburger Wirtschaft eine große ...mehr...

Der ELBCAMPUS - das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg


Vom Seminar für Heizungstechnik bis zum Meisterkurs und Studium zum Geprüften Betriebswirt (HwO) - auf www.elbcampus.de finden Sie das komplette Weiterbildungsangebot der Handwerkskammer Hamburg.

ELBCAMPUS

29. April: Infoabend zum Studium "Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Die höchste betriebswirtschaftliche Fortbildung im Handwerk, das Studium „Geprüfte/r Betriebswirt/in (HWO)“, kann für Absolventen ein Türöffner zur Chefetage von kleinen und mittelständischen Unternehmen sein. Auf dem Infoabend können Interessenten sich umfangreich und individuell über Form und Inhalt des Studiengangs sowie dessen Fördermöglichkeiten und Anschluss-Studiengänge informieren und beraten lassen. Dozenten und Bildungsmanager des ELBCAMPUS beantworten ab 18.00 Uhr gern Ihre Fragen.


ELBCAMPUS

Meisterkurs Elektro startet im Mai

Das wichtigste Zertifikat für Qualität im Handwerk wird auch in Zukunft der Meisterbrief bleiben. Auch im Elektrobereich weisen Sie sich damit als Spezialist und Könner Ihres Fachs aus. Der ELBCAMPUS bildet in Kooperation mit dem Bildungszentrum Elektrotechnik Hamburg (BZE) seit vielen Jahren Meister im Elektrotechnikerhandwerk aus und bereitet sie auf die Prüfung vor der Handwerkskammer Hamburg vor. Der nächste Meisterkurs startet am 04.05.2015.


ELBCAMPUS

Mein Ziel: Meister – der große Infoabend am 1. Juni im ELBCAMPUS

Sicherer Job, höheres Einkommen oder endlich der eigene Betrieb – Meister werden lohnt sich! Aber wie erreichen Sie Ihr Ziel ohne Umwege? Was müssen Sie beim Meister-BAföG unbedingt beachten? Kommen Sie am 1. Juni zu unserem kostenlosen Infoabend im ELBCAMPUS und wir beantworten alle Ihre Fragen rund um das Thema Meister. Und mit etwas Glück gewinnen Sie einen von fünf Weiterbildungsgutscheinen zu je 200 €.


Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie hier.

Unser Netzwerk

  • Bildungsinitiative Handwerk

    Die Bildungsinitiative Handwerk ist ein Portal, das qualitativ hochwertige Weiterbildungs- und Meisterkurse deutschlandweit anbietet. Mit einem einheitlichen Qualitätsstandard stellt die ...mehr...

  • Partnerschaft für Luftgüte

    Die Luftgütepartnerschaft wurde gemeinsam von der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburger Wirtschaft ins Leben gerufen, um einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität zu leisten. ...mehr...

  • Hamburgische Investitions- und Förderbank

    Auch Handwerksbetriebe können von öffentlicher Förderung profitieren. Eine Hürde liegt jedoch darin, dass Betriebsinhaber von den Möglichkeiten in der Regel nur wenig wissen können. Hier greift ...mehr...

  • Jugendfeuerwehr Hamburg

    Junge Leute in den Jugendfeuerwehren sind vielseitig interessiert, technisch engagiert und sozial kompetent. Genau diese Begabungen sind auch im Handwerk gefragt und so liegt es nahe, junge ...mehr...

Anzeigen