W.I.R - work and integration for refugees

Die Anlaufstelle „W.I.R - work and integration for refugees“ bietet seit dem 30. Oktober 2015 für Geflüchtete eine umfangreiche Beratung, Betreuung und Unterstützung mit dem Ziel, sie möglichst schnell in Ausbildung, Studium und Beschäftigung zu integrieren.

Das Angebot richtet sich an erwerbsfähige Geflüchtete (mind. 25 Jahre alt) mit formalen und nicht formalen Kompetenzen und guter Bleibeperspektive.

Der Unternehmensservice unterstützt Arbeitgeber*innen, die interessiert sind, Geflüchteten ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Beschäftigung anzubieten.

Die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde), die Agentur für Arbeit und das Jobcenter team.arbeit.hamburg bieten mit Hamburger Trägern der Flüchtlingshilfe sowie den Hamburger Kammern und Verbänden der Wirtschaft gemeinsam Beratungs- und Vermittlungsangebote sowie Integrationsleistungen an.

Handwerkskammer Hamburg mit zwei Fachberaterinnen vertreten

Die Handwerkskammer Hamburg ist mit zwei Fachberaterinnen bei W.I.R. vertreten und bietet vor Ort am Standort St. Pauli, Millerntorplatz 1, Berufsbezogene Beratung und Vermittlung in das Hamburger Handwerk an. Kontakt siehe im Kasten rechts.

Ansprechpartnerinnen

Annette von Blanc
Betriebsberaterin
IQ Projekt Brücke ins Handwerk
W.I.R Unternehmensservice
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg
Tel. 040 – 607 70 74-68,
annette.vonblanc(at)hwk-hamburg.de
www.hwk-hamburg.de/BiH

Bettina Heins
Qualifizierungsberaterin im Handwerk
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg
Tel. 040 – 607 70 74-30
bettina.heins(at)elbcampus.de
www.hwk-hamburg.de/MZ

Wichtig: Für alle Beratungen bei W.I.R ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.
Ausführliche Informationen zu W.I.R. erhalten Sie auf den Seiten der Stadt Hamburg unter https://www.hamburg.de/wir

Fragen zum Ausländerrecht im Bereich Ausbildung und Beschäftigung

Für Arbeitgeber, die bereits Geflüchtete beschäftigen oder dies beabsichtigen, steht darüber hinaus die ausländerrechtliche Beratung innerhalb der Anlaufstelle W.I.R zur Verfügung.

Ausländerrechtliche Beratung

Telefon: 040 428 63 - 3031/-3034

E-Mail:
auslaenderrecht-wir(at)soziales.hamburg.de

Förderung