Jugendliche Smartphone Schüler
Pixabay/natureaddict

App vernetzt Schüler und Betriebe

Berry2b heißt eine neue kostenlose App, die es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, ihren Schulalltag zu organisieren und sich parallel per Smartphone beruflich zu orientieren. Arbeitgeber profitieren davon, indem sie über diesen Weg einfach und informell den Kontakt zu Schülern herstellen und so ihre Ausbildungs- und Praktikumsplätze besetzen können. Bereits etabliert ist der Lehrstellenradar des Handwerks.

Das Lüneburger Start-up berry2b hat ein digitales Berufsorientierungsprogramm zum Einsatz an Schulen entwickelt. Bestandteil ist eine Übersicht regionaler Unternehmen mit Angeboten für Praktika, Ausbildungsplätze oder duale Studiengänge. Zusätzlich gibt es Inhalte zum Thema Berufsorientierung, die von Lehrkräften im Unterricht kostenlos genutzt werden können.

Schüler*innen und Betriebe können sich direkt über die Plattform vernetzen und Nachrichten austauschen. Damit sich die passenden Partner finden, können sowohl Betriebe als auch Schüler*innen aussagekräftige Profile erstellen. Betriebe können die Karriereprofile der Nutzer*innen  durchstöbern, filtern und per Chat mit passenden Kandidatinnen und Kandidaten in Kontakt treten.

Nachdem das von der EU geförderte Projekt in Lüneburg erfolgreich gestartet ist, steht das Angebot nun auch in Hamburg zur Verfügung. Erste Schulen und Unternehmen haben Interesse an einer Teilnahme bekundet. Während die App für Schüler*innen kostenfrei ist, fällt für Betriebe eine Nutzungsgebühr an. Ein 14-tägiger Test ist gratis.

Einen weiteren digitalen Zugang zu Jugendlichen eröffnet der Lehrstellenradar: Handwerksbetriebe, die ihre Ausbildungs- und Praktikumsplätze in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer veröffentlichen, sind kostenlos auch in dieser App vertreten. Jugendliche können dort mit wenigen Klicks bundesweit nach passenden Ausbildungsbetrieben suchen. Ein Push-Service informiert auf Wunsch tagesaktuell über neue, passende Angebote.

Weitere Informationen:

Details zur App Berry2b für Betriebe
Lehrstellenradar des Handwerks
Ausbildungs- und Praktikumsplätze melden
Unterstützung für Ausbildungsbetriebe durch die Handwerkskammer