Foto: Haspa

Haspa und Handwerkskammer suchen Handwerker des Jahres

Das Rennen um den Hamburger Handwerkspreis 2020 hat begonnen. Bis Mitte März können Einzelpersonen und Betriebe online vorgeschlagen werden.

Auch Selbstnominierungen sind erlaubt. Die Haspa und die Handwerkskammer Hamburg suchen außergewöhnliche, überraschende Handwerksleistungen. Eine Jury mit Experten der beiden Initiatoren legt anschließend fest, wer sich für das finale Voting qualifiziert. Im Sommer können dann alle Hamburger online darüber abstimmen, wer den Titel Handwerker bzw. Handwerksbetrieb des Jahres verliehen bekommt. Durch das mehrstufige Auswahlverfahren entsteht ein umfassendes Bild, das die handwerkliche und betriebswirtschaftliche Qualität der Kandidaten gleichermaßen würdigt. Die beiden Preise werden am 15. September im Großen Saal der Handwerkskammer Hamburg überreicht.

Nominierung bis zum 15. März 2020 auf www.haspa-handwerkspreis.de

Kontakt in der Handwerkskammer

Christiane Engelhardt
Pressesprecherin
Tel.: 040 35905-227
Fax: 040 35905-309
Mobil: 0175-7226948
Download vCard:

Die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger

2013
Handwerksbetrieb des Jahres: Die Elbtischer
(www.die-elbtischler.de)
Handwerkerin des Jahres: Uhrmacherin Chistine Genesis
(www.genesis-uhren.de)

2014
Handwerksbetrieb des Jahres: Altonaer Silberwerkstatt
(www.altonaer-silberwerkstatt.de)
Handwerker des Jahres: Biobäcker Martin Kastner
(www.bio-baeckerei-rettungsbrot.de)

2015

Handwerksbetrieb des Jahres: Hamburger Metallbildner
(www.hamburger-metallbildner.de)
Handwerkerin des Jahres: Buchbinderin Anett Arnold
(www.buchbinderei-hartmann.de)

2016
Handwerksbetrieb des Jahres: Bootswerft Küntzel
(www.bootswerft-kuentzel.de)
Handwerker des Jahres: Drechsler Stefan Fink
(www.stefanfink.de)

2017
Handwerksbetrieb des Jahres: Wagener Raumausstattung
(www.wagener-raumausstattung.de)
Handwerkerin des Jahres: Bestatterin Jana Schaarschmidt Bestattungen
(www.schaarschmidt-bestattungen.de)

2018
Handwerksbetrieb des Jahres: wup Modellbau Wiens und Partner
(www.wup-modellbau.de)
Handwerker des Jahres: Graveur Horst Helm
(www.graveurhelm.de)

2019
Handwerksbetrieb des Jahres: Zimmerei FachWerk
(www.fach-werk-zimmerei.de).
Handwerkerin des Jahres: Feinsattlerin Christin Dahlmann
(www.headwig.de)