Kosten

Aus der folgenden Tabelle entnehmen Sie die kostengünstigen Inkassopauschalen für unsere Mitgliedsbetriebe.

Forderungssumme

Pauschale

bis 300 €

25 €

bis 450 €

30 €

bis 600 €

40 €

bis 750 €

45 €

bis 900 €

50 €

bis 1.200 €

75 €

bis 1.500 €

90 €

bis 2.000 €

110 €

bis 4.000 €

130 €

bis 7.000 €

200 €

bis 10.000 €

270 €

über 10.000 €

320 €


Die von Ihnen verauslagte Inkassopauschale wird dem Schuldner selbstverständlich mit in Rechnung gestellt. Sie beinhaltet die Tätigkeit der Handwerkskammer und ggf. die Tätigkeit unserer Vertragsanwälte.

Bei den Vertragsanwälten anfallende Barauslagen wie Gerichtskosten etc. sind vorab von Ihnen zu verauslagen.


Zwei Beispiele einer möglichen Kostenersparnis:

(Barauslagen, wie Gerichtskosten etc. sind darin nicht enthalten)

1. Forderung: 1.200,00 Euro

Kosten für Mahn- und Vollstreckungsbescheid sowie drei Maßnahmen der Zwangsvollstreckung:

  • bei Beauftragung eines Rechtsanwaltes: 376,87 Euro
  • Pauschale der Handwerkskammer: 75,00 Euro

    Gespart: über 300,00 Euro


2. Forderung:
5.000,00 Euro

Kosten für Mahn- und Vollstreckungsbescheid sowie drei Maßnahmen der Zwangsvollstreckung:

  • bei Beauftragung eines Rechtsanwaltes: 954,07 Euro
  • Pauschale der Handwerkskammer: 200,00 Euro

    Gespart: über 750,00 Euro