Aus- und Weiterbildung

Projekte zur Aus- und Weiterbildung

Mit verschiedenen Projekten zur Aus- und Weiterbildung unterstützt die Handwerkskammer Hamburg ihre Betriebe beispielsweise beim Anschluss an aktuelle technische Entwicklungen. Gleichzeitig richtet sich das Augenmerk auf die Ausschöpfung möglichst vielfältiger Qualifikationsmöglichkeiten, um auch in Zukunft eine ausreichende Zahl von Fachleuten für das Handwerk zu sichern.

Aus- und Weiterbildung

Zukunftsperspektive Umwelthandwerker

Im Projekt "Zukunftsperspektive Umwelthandwerker – Kompetenzfeststellung und Weiterbildung für Flüchtlinge“ werden geflüchtete Menschen u.a. aus Syrien, Eritrea, Somalia und dem Irak modellhaft qualifiziert und in hö-herwertige Arbeit gebracht. Aufbauend auf ihren technischen Vorerfahrungen sollten sie als Fachkräfte die Energiewende in Deutschland mit unterstützen.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Hoffnung Handwerk

Ziel des vom BMZ finanziell geförderten Projektes ist es, Flüchtlingen in Deutschland eine berufliche Chance und Perspektive zu eröffnen. Junge Flüchtlinge, die eine handwerkliche Ausbildung im dualen Ausbildungssystem anstreben, sollen im Rahmen des Projektes eine Ausbildung in deutschen Handwerksbetrieben ermöglicht werden.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Anpassungsqualifizierung in dualen Ausbildungsberufen

Im Projekt Anpassungsqualifizierung in dualen Ausbildungsberufen werden Fachkräfte im Handwerk, die einen Berufsabschluss im Ausland erworben haben, über Anpassungsqualifizierungen an die Gleichwertigkeit ihres Abschlusses mit einem deutschen Abschluss herangeführt. Die Betroffenen können damit auf einem höheren Niveau eingesetzt werden. So ist eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt gesichert.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Prototyping Transfer - Berufsanerkennung mit Qualifikationsanalysen

Dieses Projekt wendet sich an Personen, die einen Berufsabschluss im Ausland erworben haben, durch Flucht oder ähnliche Umstände aber keine Zeugnisse dafür vorweisen können. In sogenannten „Qualifikationsanalysen“ wird überprüft, ob die für den Berufsabschluss erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vorliegen.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk (INa)

Ein umfassendes Angebot für eine vielfältige Zielgruppe zeichnet das Projekt Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk (INa) aus. Mit einer großen Palette an Unterstützungs- und Bildungsangeboten soll INa dazu führen, dass mehr Jugendliche eine duale betriebliche Ausbildung im Handwerk beginnen und diese später seltener abbrechen.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Mission Zukunft: Beratung über Anpassungs- und Nachqualifizierung

Geh deinen Weg!

Das Projekt Mission Zukunft bietet eine Qualifizierungsberatung für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund an und führt sie durch den "Dschungel" der passgenauen Qualifizierung in Hamburg.mehr...


Aus- und Weiterbildung

IQ Netzwerk Hamburg - NOBI

Mehr Erwachsene mit Migrationshintergrund in den Hamburger Arbeitsmarkt integrieren – das ist das Ziel des IQ Netzwerks Hamburg - NOBI. Acht Partner haben sich unter dem Dach von NOBI zusammengeschlossen, um da aktiv zu werden, wo sich aktuell Handlungsbedarf abzeichnet.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Berufsbildungspartnerschaft Hamburg/Tansania

Die Handwerkskammer Hamburg unterstützt die nationale Berufbildungsinstitution VETA in Dar es Salaam, Tansania bei der Einbindung der Unternehmen in die Ausbildung.mehr...


Aus- und Weiterbildung

Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen

Ziel des Projektes ist es, kleine und mittlere Handwerksbetriebe bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen mit Jugendlichen aus dem Inland zu unterstützen, um den zukünftigen Fachkräftebedarf zu sichern und damit die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit von KMU-Betrieben zu stärken.mehr...


Anzeigen